Unser Schiff SERENA

Die „Serena“ ist ein fast 20m langes Hausboot mit grossem Wohnraum (fast 30m2) , in dem Küche und Steuerstand inkludiert sind.
Einige Treppen führen in den vorderen Teil des Bootes mit 3 Doppelkabinen – teils mit eigenem Waschbecken, 2 WCs und einem Bad mit Dusche.
Im Wohnraum gibt es ein Auszieh-Sofa, das wir beide bei Bedarf nützen.

Ihr seht – es ist viel Platz!

Selbstverständlich gibt es Kühlschrank, einen grossen Kochherd und Warmwasser an Bord. Auch eine Aussendusche ist vorhanden. Über eine bequeme Badeleiter kann man direkt in den Fluss schwimmen gehen – am besten morgens vor dem Frühstück!

 

Zur Geschichte der Serena:

Wenn dich der Boots-Virus gepackt hat – das geschah vor einigen Jahren bei uns – sucht man nach dem „idealen“ Schiff. Nach fast zweijähriger Suche und vielen Werft-Besuchen in Holland, Deutschland und Frankreich, wurden wir fündig – die „Serena“ sollte es sein.

Auf den ersten Blick sah sie sehr traurig aus, wurde sie doch in den letzten Jahren stark vernachlässigt und ist daher recht verwahrlost. Aber in den Grundzügen entspricht sie ganz genau unseren Vorstellungen. Wenn dich der Boots-Virus gepackt hat – das geschah vor einigen Jahren bei uns – sucht man nach dem „idealen“ Schiff.

Nach fast zweijähriger Suche und vielen Werft-Besuchen in Holland, Deutschland und Frankreich, wurden wir fündig – die „Serena“ sollte es sein. Auch wenn wir das Hausboot „Virgo“, das wir bis jetzt fahren konnten, sehr ins Herz geschlossen haben und uns der Abschied von ihr schwer fällt, wurde sie uns für unsere Vision der Bootsfahrten mit lieben Gästen zu klein.

Die „Serena“ hat genau die richtige Grösse. Und der ebene Ausgang durch eine grosse Terrassentür aufs Hinterdeck erfüllt genau unsere Wünsche. Sie bekam im Sommer noch sehr viel Pflege – gemeinsam mit lieben, handwerklichen Freunden. So wird sie bereit für neue Fahrten.

Wir freuen uns auf nächsten Sommer.

Menü schließen