Ruhe und Entspannung auf der Saône

Das Besondere:

  • „slow motion“ für drei Tage (bei Wunsch auch länger) nur Ruhe, Erholung, langsames Dahingleiten auf dem Fluss oder Kanal, gut essen und trinken – und GAR NICHTS TUN. Das einzige „Programm“ ist Schwimmen, in der Sonne liegen, Schiff steuern (wenn gewünscht), vormittags eine kurze Runde (wie geht es dir?), gemeinsame Mahlzeiten und abends eine einfache Meditation.
  • ganz persönliche Betreuung durch uns – wir richten uns nach den Wünschen unserer Gäste, egal ob es ums Essen, Fahrtzeit, Dauer oder Richtung der täglichen Fahrt, um den Anlegeplatz (an einem Baum festmachen oder in enem kleinen Ort anlegen) oder um die Programm-Gestaltung des Tagesablaufs geht
  • auf einem Hausboot – abseits von der Hektik des Alltags
  • kulinarisch betreut durch wunderbar Selbstgekochtes
  • auf Wunsch Coaching zu den Themen Partnerschaft, Sexualität, Beruf und andere Lebensthemen.
  • Unterbringung in Einzel- oder Doppelzimmer für max. sechs Personen plus zwei Crew.

Programm-Vorschlag:

1. Tag – Ankunft an Bord

  • Willkommen am Nm mit Sekt und Aperò
  • Kurze Vorstell-Runde
  • Kennenlernen des Bootes
  • Kurze Bootsfahrt in die Natur
  • Abendessen
  • Abend-Meditation
 

 

2. bis 3. (bzw. 2. bis 5.) Tag – die Reise

  • Befindlichkeits-Runde am Morgen
  • Bootsfahrt für ca. 2 Std. – je nach Lust und Laune
  • Zeit für dich
  • Abend-Meditation
 
 
 
 

4. (bzw. 6.)Tag – Abschluss und Abreise

  • Rückfahrt in den Hafen
  • Abschlussrunde
  • Mittagessen
  • Rückreise
 
 
 

Zusatzangebote – Aktiv-Reisen:

Menü schließen